Meine kostbaren Fundstücke für DICH


Unsere Freundin Elke Bussemeier ist Grafikdesignerin

und gestaltet jedes Jahr neu eine Karte zur aktuellen Jahreslosung. 

 

Die klassische Postkarte und/oder die hochwertige Klappkarte

zur Jahreslosung 2021 ist exklusiv bei der Künstlerin erhältlich unter diesem Link:  

 

https://bussemeierart.de/karte-zur-jahreslosung-2021/

 

Dort findet man auch die Motive der vergangenen Jahre sowie weitere wirkliche schöne Angebote.

 

Bei mir wird die Karte übrigens jedes Jahr mit der Weihnachtspost im Freundeskreis verteilt.

 



Werner May ist einer der kreativsten Menschen, die ich kenne. 

Er ist christlicher Psychologe, Autor, Seminarleiter und Wortkünstler.

Themen, die ihm wichtig sind, bewegt er zusammen mit anderen kreativen Köpfen in dem kostenlosen eMagazin unter diesem Link:

 www.gehaltvoll-magazin.de

Gehalten + Halten = gehaltvolldas ist der Gedanke hinter diesem Titel und auch der Leitfaden für den Aufbau dieses Magazins. Dazu findet man interaktive und außergewöhnliche Beiträge unterschiedlichster Art.

Ich persönlich lese es am liebsten Sonntag nachmittags bei einer Tasse Tee.



Kerstin Hack ist Coach aus Berlin, die es immer wieder schafft, mich im Alltag zu bewegen durch kleine und große Ideen für die Alltagsgestaltung.

 

Ihre Angebote findet man unter www.down-to-earth.de.

 

Schnell lesbare Zusammenfassungen zu sehr vielen Themen findet man in Form von kleinen Büchern, den Quadros und Impulsheften. Sie sind genial, wenn man sich einen Überblick zu einem Thema verschaffen will.

 

Außerdem gibt es einen wirklich guten Newsletter, Webinare und online-Kurse.

 

Mein Lieblingskurs heißt SWING (wenn man ihn in einer online-Gruppe machen möchte: LEO). Wenn du also auf der Suche bist nach einem guten Alltagsrhythmus, der genau zu dir passt und dich nicht einengt und stresst, bist du hier genau richtig. Schau es dir am besten selbst an.

 

Ich kenne Swing seit vielen Jahren und nutze es als Grundlage für meine Alltagsplanung.

 

Und nein: es fühlt sich nicht nach einem Korsett an! Im Gegenteil: es befreit mich!