Die Idee


 

Bei kreuz+quer läuft es QUER, denn es geht um das Querformat des christlichen Glaubens - darum wie Glaube mitten im Leben gelebt werden kann.

 

Es geht um

 

  • Glaube quer durch verschiedene Lebenssituationen:
    von der Berufswahl, über Beziehungen und ihre Tücken, bis hin zu Krisen durch Veränderungen und neue Lebensabschnitte

  • Glaube quer durch verschiedene Angebotsformen:
    Einzel- oder Paargespräche mit unterschiedlichen Methoden, Kurse, Seminare, Vorträge und andere Formen

  • Glaube quer durch verschiedene Konfessionen und in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kirchen, Gemeinden, Organisationen oder auch Einzelpersonen- auch an verschiedenen Orten, in unterschiedlichen Städten und in verschiedenen Räumen.

 


Gut, dass dieses Querformat einen Anker hat: das KREUZ!

Das „Kreuz“ soll darauf hinweisen, dass es bei kreuz+quer um Angebote auf der Grundlage eines christlichen Weltbildes geht.

Die Bibel und das Glaubensbekenntnis der großen Kirchen sind dafür die Grundlage.